Katzen-Cosplay: Vicious War Cat (World of Warcraft)

Im Februar 2021 fand die BlizzConline statt - (dank Corona) die erste BlizzCon, die komplett virtuell durchgeführt wurde. Das Gute daran: dieser Umstand gab Cosplayern aus aller Welt die Gelegenheit, einmal am Wettbewerb, bzw. dem Community Showcase teilzunehmen. PLUS: zum allerersten mal konnten auch Tiere teilnehmen (außer Konkurrenz des Wettbewerbs).


Hinweis: Unser Kater Boober ist es gewohnt, ein Geschirr zu tragen, da es für ihn "Balkon-Zeit" und Vögel beobachten bedeutet. Er verbindet es also mit etwas positivem - und auch das Cosplay war so konstruiert, dass es ihn nicht stört oder beeinflusst. Er wurde nicht gequält, zu nichts gezwungen und war auch beim Fotoshooting völlig gelassen. Wir lieben und respektieren ihn sehr und würden nie etwas tun, das ihn emotional oder körperlich verletzt. <3

Für mich als Blizzard-Fangirl und World-of-Warcraft Spieler der ersten Stunde natürlich DIE Gelegenheit für meine 5 Sekunden Ruhm auf der Blizzard-Bühne ;)


Da die Zeit für eine Anfängerin wie mich aber zu kurz war um eine ganze Rüstung zu basteln, kam ich auf die Idee, ein Katzencosplay zu craften. Da ich meiner Katze nichts auf den Kopf setzen wollte, und das Cosplay so gestalten wollte, dass es ihn möglichst wenig stört, kam ich auf die Idee, meinen Kater "Boober" in ein Horde-Mount zu verwandeln. Die Reitwölfe der Orc-Klans hatten mich schon immer fasziniert. Und so stellte ich mir aus meinen Lieblings-Elementen mein eigenes Design zusammen.




Der Arbeitsprozess war natürlich etwas anders, als ein Cosplay für sich selbst zu machen.. man kann ja schließlich kein Muster an der Katze anzeichnen und dann sie ständig zur Anprobe der neuen Teile hinzurufen. :D

Also musste ich viel rumprobieren... Fotos machen, wieder eine Anprobe machen, Fotos machen, am Muster nachbessern, etc. Am Ende war ich aber doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis, und das Katzencosplay kam wirklich gut an. So gut, dass es sogar wirklich auf der BlizzConline gezeigt wurde, yay!!




Boober hat seitdem sehr viele Fans uns genießt sein Leben als "Supermeowdel" ;)





Hier noch ein paar Bilder vom Arbeitsprozess. Die Basis der Teile habe ich aus 3mm ADAM-Foam gemacht, die kleine Details und organischen Oberflächen sowie die Hörner sind aus Foamclay.

Für die Satteldecke habe ich ein altes Shirt genommen, die Lederteile sind aus einem alten Schuh, den ich noch von meiner Zeit im Mittelalter-Reenactment hatte.




Oh.. und btw, wenn euch die Fotos vom Shooting gefallen, die gibt's auch auf Postkarten und Prints in meinem Redbubble Shop ;)






122476328_10215113410502528_320367415362

Hi, ich bin Nadine

...Cosplayerin aus Leidenschaft.

2018 habe ich mein erstes Cosplay gebastelt, seitdem hat mich das Fieber gepackt :)


Mittlerweile arbeite ich seltener mit traditionellen Materialien sondern am liebsten mit Foam <3

Keine Beiträge verpassen.

Danke für die Nachricht!

  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,